InterContinental Hamburg in Konkurs gezwungen

Die Grod Hotel GmbH mit Sitz in Zug (Schweiz) und Eigentümerin der Hotelimmobilie hat am 31.10.12 beim zuständigen Gericht in Zug (Schweiz) einen Konkursantrag gestellt. Dem Antrag wurde stattgegeben. Es steht der Geschäftsbetrieb des Traditionshauses an der Außenalster mit 140 Mitarbeitern infrage. Das Konkursamt in Zug wird über die Fortführung entscheiden.

Die Grod Hotel GmbH wurde 2010 im Rahmen eines sogenannten Rettungserwerbes von den finanzierenden Banken mit dem Ziel übernommen, das Haus zu restrukturieren, modernisieren und eine nachhaltige Neupositionierung zu erzielen. Dieses Vorhaben sollte durch eine Restrukturierungsvereinbarung mit den Banken aus dem operativen Geschäft finanziert werden. Aufgrund unerwarteter Mehrkosten hat die Grod Hotel GmbH zur Sicherstellung der Betriebsfortführung am 23.10.12 am Sitz der Gesellschaft in der Schweiz eine sog. Nachlaßstundung beantragt. Dies sollte sichere Rahmenbedingungen für alle Beteiligten schaffen, um die Finanzierung der Mehrkosten der Modernisierung planen zu können. Noch bevor das bewilligt werden konnte, kündigte eine der finanzierenden Banken die seit 2010 bestehende Restrukturierungsvereinbarung (dem Vernehmen nach die NSH-Nordbank) und fror alle Geschäftskonten ein – weshalb die Fortführung des Hotelbetriebs faktisch nicht mehr möglich ist.

Wie von der Grod Hotel GmbH erklärt wird, ist in den Wochen vor dem Antrag unerwartet jeder konstruktive Dialog verhindert und u. a. auch Gesprächsangebote anderer Finanzierungspartner der Grod Hotel GmbH nicht zureichend wahrgenommen worden. Eine Erklärung der Bank über ihre Motive liegt nicht vor.

Direktorin im Haus ist Gesa Rohwedder und das seit 2006. Sie ist bei InterContinental auf der Gehaltsliste, die anderen Angestellten bei der Grod GmbH.

Rolf Hübner, Vice President Operations IHG Central Europe & Germany, zum Sachverhalt: "...Das InterContinental Hamburg wird den Hotelbetrieb bis auf Weiteres fortsetzen, nimmt derzeit jedoch keine neuen Buchungen entgegen."




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de