Wieland Hartauer Chef der Bar im Waldorf Astoria Berlin

20.11.12.19.36

Friedrich W. Niemann, General Manager, hat eine Schlüsselposition besetzt. Er berief Wieland Hartauer zum Chef der Bar, der zunächst zunächst Orchestermusik für Violoncello am Leopold Mozart Konservatorium in Augsburg studierte, bevor er seine Liebe zum Barwesen entdeckte. Nach einer Ausbildung zum Hotelfachmann überzeugte er dann viele Jahre in verschiedenen Luxus- und Designhotels in Europa das Publikum mit köstlichen Cocktails, gepflegten Biere und Weinen sowie edlen Zigarren. In diesen Jahren baute Hartauer seine Expertise als passionierter, hoch professioneller Barmann mit Fortbildungen für Cocktail Catering, American und Japanese Bartending stetig aus. Bei uns wurde er zuletzt gesehen auf der Terrasse des Schloßhotels Bühlerhöhe (unser Foto) als er im Mai 2010 dort die Bar von Erich Bauernfeind übernahm.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de