Geldspritze für InterContinental Hotels Group

Wie IHG in einer Pressemitteilung verlauten ließ, gibt es eine Geldspritze in der Größenordnung von $ 31 Mill. von FelCor Lodging Trust. Gegenstand der Vereinbarung ist, daß acht Hotels mit 2526 Zimmern mit Wirkung zum 01.03.13 bei IHG ausscheiden. Die Hotels, die als Holiday Inn oder Holiday Inn Express in den USA geführt wurden, brachten in 2011 $ 8,5 Mill. an Managementgebühren (Fees), was in etwa 1% des Aufkommens an Fees in den USA entspricht.

Wie FelCor mittteilt werden die Häuser Wyndham Hotels & Resorts. Die Firma will in den nächsten drei Jahren etwa $ 34 Mill. in die Immobilien investieren, um sie marktgerecht aufzubereiten, davon sollen $ 10 Mill. von Wyndham kommen.
Quelle: HotelNewsNow.com




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de