Carsten K. Rath lehrt in Bad Honnef

Carsten K. Rath gibt sein profundes Fachwissen weiter und fördert junge Talente. Er wird ab Oktober dozieren an der University of Applied Sciences in Bad Honnef. Raths Schwerpunkte: Marketing sowie internationale Verträge in der Hotellerie und in der Touristik. Der 46jährige selbständige Unternehmer hat einen Lehrauftrag angenommen.

Möglich wurde das u.U. durch das Ausscheiden aus der Betriebsgesellschaft, die das Kameha Grand in Bonn führte. Diese wurde der Immobilien Zeitung zufolge Ende 1912 umgebaut. Die Eigentümer der Immobilie haben nun auch 100% an der Betreibergesellschaft, an der sie zuvor 20% hielten. Ausgeschieden sind nach Informationen der Quelle die LH&E, zuvor 75% und die HFG, zuvor 5%, die LH&E-Chef Carsten Rath und Tindaro Florio gehört.

Der kapitalmäßige Rückzug und personelle soll allerdings nichts daran ändern, daß die Marke erhalten bleibt, deren Rechte bei der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group liegen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de