Stadthotel mit Strandkorb: Motel One in Rostock

Ahoi Rostock! Ab sofort begrüßt das Motel One Gäste in der norddeutschen Hansestadt. Das 45. Haus der Hotelgruppe befindet sich mitten in der Innenstadt am Schröderplatz, nur wenige Schritte vom Kröpeliner Tor und zehn Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Eine Übernachtung in einem der 180 Zimmer kostet ab € 59,-.

Auch im neuen Haus setzt die Hotelgesellschaft auf bekannte Designelemente, z.B. auf den türkisfarbenen „Egg Chair“ von Arne Jacobsen oder die Bogenlampe „Arco von Achille Castiglioni“. Daneben gibt es individuelle und lokale Themen. So spiegelt sich der maritime Charme des Hohen Nordens in hellen Farben und natürlichen Materialien. Einrichtungsklassiker von skandinavischen Designern, darunter Carl Hansen oder Verner Panton, sorgen für nordisches Flair. Für das individuelle Design einiger Loungesessel wurden Segeltücher extra für Motel One angefertigt, wie in NFh Nr.13/13 zu lesen ist.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de