Stabwechsel im Kameha Grand

Kurt Wagner, der seit Ende Mai 2012 Gastgeber im Hotel am Bonner Bogen war, wird das Haus aus persönlichen Gründen verlassen. Er war nach der Reorganisation der Betriebsstrukturen Ende 2012 engagiert worden.

Nun konnten die Gesellschafter Dr. Jörg Haas und Dr. Rüdiger Wilbert Elmar Schmitz - unser Foto - dafür gewinnen, an den Bonner Bogen zurückzukehren, wo er bereits als Projektleiter die Entwicklung des Hotels in der Voreröffnungsphase maßgeblich begleitete. „Gemeinsam mit Elmar Schmitz als General Manager möchten wir das zeitgemäße Konzept des Kameha Grand Bonn weiter stärken und vor allem Kontinuität schaffen.“, so sagt Dr. Jörg Haas, der bekanntlich auch Geschäftsführer der BonnVisio Gruppe ist. „Wir danken Kurt Wagner herzlich für seinen erfolgreichen Einsatz... “

Schmitz verfügt über Erfahrung in der internationalen Hotellerie: Er arbeitete nach einer Ausbildung zum Koch u.a im Vier Jahreszeiten, München, The Connaught London, InterContinental, New York, Four Seasons, San Francisco, Steigenberger Düsseldorf, bevor er in die Hotelentwicklung ging, heißt es in einer Mitteilung aus dem Kameha zum Stabwechsel.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de