Kerzner refinanziert

Der Staatsfonds von Dubai hat eine signifikanten Beteiligung an Kerzner International Holdings Ltd, Paradise Island, Bahamas, von der Familie und mehreren anderen institutionelle Investoren zu einem nicht genannten Preis erworben. Davon unberührt blieben Anteile von Tochtergesellschaften von Goldman Sachs oder Colony Capital, die an Bord bleiben. Die Führung des Unternehmens übernimmt jetzt Mohammed Al Shaibani.

Die jetzige Entwicklung beendet turbulente drei Jahre, bei der die Holding, mit Cashflow-Problemen zu kämpfen hatte. Kerzner trat bekanntlich als CEO im Januar 2012 zurück, und das Unternehmen verkaufte Liegenschaften, um die Liquidität zu erhöhen.

www.hotelsmag.com




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de