Zwei Hotels unter einem Dach

Carlson Rezidor eröffnet das erste Zwei-Marken-Hotel in Skandinavien. Es handelt sich um das Radisson Blu Oslo Alna und das Park Inn by Radisson. Beide Hotels, die sich unter einem Dach befinden, haben 348 elegante und moderne Zimmer und Suiten: Das in der gehobenen Oberklasse angesiedelte Radisson Blu hat 142, das Park Inn 206 Gästezimmer. Restaurant, Bar, Lounges und die Rezeption teilen sich die beiden Hotels. Die Birk Lobby Bar ist das natürliche Zentrum der Hotels, wo die Bartender kreative und geschmackvolle Erfrischungen anbieten. Für das Betula Restaurant wurden einige der besten Köche Skandinaviens verpflichtet. Ziel ist es, die Gäste mit den neuesten kulinarischen Trends aus Skandinavien zu verwöhnen.

Beide Hotels sind vornehmlich für Konferenzen ausgelegt. Im Radisson Blu und im Park Inn by Radisson gibt es 2000 qm Konferenzflächen und Platz für bis zu 800 Teilnehmer. Damit sind sie die modernsten Mice-Standorte in Oslo. Alle 21 flexiblen Konferenzräume haben Tageslicht und sind nach Holzsorten benannt, wie in der Rubrik Hotellerie und Gastro international in NFh Nr. 06.04.14, die am 02.05.14 erscheint zu lesen ist.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de