Rewe weiter mit Temma

Heute (08.05.14) eröffnet im belgischen Viertel (heißt so, weil hier in der Nachkriegszeit belgische Soldaten stationiert waren), an der Aachener Str. 21, in Köln ein dritter Temma-Markt seine Pforten. Damit sind sieben Märkte dieser Art den Großräumen Hamburg, Frankfurt/M. und Köln am Netz.

Das Outlet ist ein Mix aus Biomarkt und Gastronomie in urbanem Design. Das Sortiment hat eine Auswahl an Bio-Produkten aber auch Naturkosmetika, so nach dem Motto „Alles isst natürlich". Die Rewe-Gruppe sagt, es handle sich um eine moderne Interpretation des Tante Emma-Ladens kombiniert mit Bäckerei sowie Deli- und Cafe-Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch regelmäßige Aktionen, z.B. After-Work-Wine-Tasting.

Der Markt ist von montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr geöffnet, wie auch die normalen Rewe Einzelhandelsgeschäfte.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de