INNSIDE by Meliá in Wolfsburg

Die spanische Gruppe Meliá Hotels International hat das in zentraler Citylage neu errichtete Innside Wolfsburg eröffnet. In unmittelbarer Nähe zum Volkswagen-Gelände und zum Hauptbahnhof, beherbergt das als 4-Sterne-Superior qualifizierte Haus auf fünf Etagen 219 Zimmer und Suiten sowie fünf flexibel miteinander kombinierbare Konferenzräume, die Kapazitäten für bis zu 350 Personen bieten. Dem Designkonzept der Marke folgend hat das neue Haus eine extravagante Architektur aus Stahl und Glas und edles Interieur.

Durch die Lobby mit einem Empfang aus weißem Lack führt der Weg in das Restaurant „VEN“ mit großer Sonnenterrasse. Küchendirektor Dirk Trömel will es zu einem weiteren Gourmettreffpunkt (neben dem Aqua im Ritz-Carlton) etablieren. Highlight im wahren Sinne des Wortes ist „The View“ (Skylounge & Bar) mit großen Panoramafenstern und einer exquisiten Dachterrasse, was sich als Rahmen für extravagante Veranstaltungen anbietet. Von hier schweift der Blick auf die beleuchtete Autostadt und das „phaeno“.

Meliá Deutschland-Chef Kai Lamlé (Ratingen) sagt: „Wolfsburg ist als Standort für unsere Designmarke Innside by Meliá hervorragend. Wir kennen diesen Markt seit langem, da wir dort ja bereits mit einem Tryp vertreten sind. Das ist in der Regel von Montag bis Freitag ausgebucht, vor allem durch das enorm hohe, durch VW ausgelöste Aufkommen an Business-Reisenden. Gleiches erhoffen wir uns natürlich auch von unserem jüngsten Spross...“

Wolfsburgs Lifestyle Location wurde nach einem Entwurf des Hamburger Architekturbüros nps tchoban voss realisiert. Investor ist der Berliner Immobilienentwickler GBI AG.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de