Wie Aufmerksamkeit zu erzielen

Erich Bänziger (vorne im Bild) und Florian Mühlenberg im Siegerauto von Monte Carlo.

Das Radisson Blu Scandinavia in Düsseldorf zeigte mal wieder, wie gute PR läuft. Das Haus sponserte zum zweiten Mal die Rhein-Ruhr-Rallye, die jährlich vom Düsseldorfer Rhein-Ruhr Racing Team veranstaltet wird und kam so regional und überregional ins Gespräch.

56 Oldtimer aus den Baujahren 1938 bis 1990 und 13 neue Fahrzeuge versammelten sich auf dem Parkplatz des Hotels, wo Fans und Anwohner Gelegenheit nahmen, die „Schätzchen“ zu bewundern und mit den Fahrern und Beifahrern ins Gespräch zu kommen.

Die Strecke führte 180 km quer durchs Bergische Land, wobei es nicht auf eine hohe Geschwindigkeit, sondern auf gleichmäßige Fahrweise ankam, das wurde bei Sonderprüfungen und an den verschiedenen Kontrollpunkten registriert, das erste Mal schon im Düsseldorfer Hafen.

Erich Bänziger, Direktor des Radisson Blu Scandinavia, war mit seinem PR-Berater, Florian Mühlenberg, auch auf Kurs. Sie fuhren einen Benz der E-Klasse, Baujahr 68, mit dem Ernst Jüntgen, der Fahrtenleiter, 2011 die Rallye Monte Carlo Historique 2011 gewann.

Die Pokale für die Besten wurden dann abends bei einem rauschenden Fest im Hotel verliehen „Nur das Wetter hätte besser sein können“, resümierte Erich Bänziger, „Sonnenschein buchen wir dann für 2015 noch dazu.“




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de