Horst Rahe baut um

Alexander Winter (44) - unser Foto - wird mit sofortiger Wirkung Generalbevollmächtigter der Deutschen Seereederei GmbH und ist hier für ihre in der DSR Hotel Holding gebündelten Hotelaktivitäten zuständig. In dieser Funktion wird er in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der DSR Hotel Holding die strategische Entwicklung der Hotelgruppe und die Führung ihrer Häuser vorantreiben.

Winter, als „erfahrener Hotelunternehmer“ apostrophiert, kennt sein künftiges Tätigkeitsfeld. Ab 1995 war er in Führungsposition für Hotelunternehmen der DSR Hotel Holding tätig, bis er 2008 gemeinsam mit Stephan Gerhard von der Treugast Solutions Group, die arcona Hotels im Zuge eines Management-Buy-Outs aus der DSR Hotel Holding herauslöste. Die unternehmerische Leitung der arcona Hotels und Resorts, die im deutschsprachigen Raum derzeit 16 Hotels betreibt, wird Winter beibehalten. Eine engere Zusammenarbeit beider Unternehmen ist angestrebt.

Diese neue Entwicklung ist eingeleitet durch das überraschende Ausscheiden von Richard J. Vogel. Er war im Oktober vergangenen Jahres als Geschäftsführender Gesellschafter eingestiegen, überwarf sich wohl jetzt mit dem Mehrheitsgesellschafter Konsul Horst Rahe. Als dies vergangene Woche bekannt wurde hieß es, ein Nachfolger werde „in Kürze” gefunden.

Horst Rahe hatte sich zum Jahresende 2014 auf seine Holding- und Aufsichtsratspositionen zurückgezogen. Bei der Ernennung von Vogel sagte er: „Wir kennen uns seit 18 Jahren und haben bereits bei der Entwicklung und Markteinfuhrung der AIDA sehrerfolgreich zusammengearbeitet. Bei AIDA und TUI Cruises hat Herr Vogel schon zweimal bewiesen, daß er zukunftsweisende Entwicklungen anstoßen und nachhaltig steuern kann. Ich freue mich daher auf eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft.“ (NFh Nr. 09/14, S. 28).




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de