Fortbildung mit Amadeus

Amadeus Germany und die Schule für Touristik kümmern sich um die Vorbereitung auf die externen Prüfung der IHK für den Berufsabschluß Tourismuskaufmann oder -frau. Die Fortbildung richtet sich an alle, die bereits in der Touristik tätig sind, aber keinen qualifizierenden Berufsabschluß haben oder sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Das modular aufgebaute Programm erstreckt sich über 18 Monate. Themenfelder sind Geschäftsprozesse im Tourismus, kaufmännisches Handeln sowie Marketing und eCommerce. Ein weiteres Modul beschäftigt sich mit den Funktionen des Amadeus Systems, mit dem Touristik-, Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen vorgenommen werden.

Nach einer bestandenen Prüfung erhalten Teilnehmer zusätzlich das IHK-Zertifikat Reiseverkaufsexperte (IHK).

Die Module eins bis drei werden – auch einzeln - bei der Schule für Touristik, das Modul vier bei Amadeus Germany geordert. Voraussetzung zur Belegung des vierten Moduls sind der erfolgreiche Abschluss des ersten Moduls oder entsprechende Kenntnisse. Das Amadeus Seminar wird erstmals im September 2016 stattfinden. Unter bestimmten Bedingungen können bis zu 50% der Lehrgangskosten durch „ProAbschluss“ – einer Initiative des Landes Hessen - gefördert werden.
Weiterführende Informationen gibt es hier in der Rubrik „Berufsabschlüsse”.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de