Elmar Schmitz verläßt Kameha Grand

Nach weniger als drei Jahren als Geschäftsführer verläßt Elmar Schmitz (56) das Kameha Grand am 29.02.16. Das jetzige Ende ist schon das zweite. Der Hotelfachmann war bereits in der Voreröffnung-Phase 2008 und 2009 für die damalige Betreibergesellschaft LH&E verantwortlich. Direktor des Kameha Grand wurde dann Thomas Kleber, der heute für Steigenberger in Davos wirkt.

Im November 2013 löste Schmitz Kurt Wagner ab, der nur wenig länger als ein Jahr an der Spitze stand. Gleichzeitig mit seinem Antritt hatten die Eigentümer des Hotels am Bonner Bogen, Dr. Jörg Haas und Dr. Rüdiger Wilbert, den Betrieb selbst übernommen und LH&E abgelöst.

Ein Nachfolger für Schmitz ist noch nicht benannt. Dieser will wieder internationaler werden, läßt er ausrichten.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de