Surf & Turf à la Ischgl

Wenn Laurent Perrier und die Lifestyle-Winter-Metropole Ischgl einladen ist man als Küchenchef einfach dabei. Das Teilnehmerfeld beim „19. Sternecup der Köche“ auf der Idalp konnte sich sehen lassen: Hans Haas (Tantris), Kurt Obauer (Restaurant und Hotel Obauer), Bobby Bräuer (BMW Welt) und Martin Sieberer (Paznauner Stube im Trofana Royal), Thomas Egger (Salzburger Hof) Reinhard Brandner (Kitzbühel Country Club) lieferten sich einen spannenden Wettbewerb aus Ski-Rennen und kulinarischer Prüfung. Das Motto Surf & Turf à la Ischgl.

Sieger beim Skirennen in der Einzelwertung der Koch Masters wurde Thomas Egger, der seine Kollegen Karl Obauer (Obauer Restaurant und Hotel, Werfen) und Reinhard Brandner (Kitzbühel Country Club) auf die Plätze verwies. Die Jury kürte das Team Obauer zum Sieger der Kulinarik, das sich dann auch in der Gesamtwertung den ersten Platz belegte.

Lokalmatador Martin Sieberer unterstützte nicht nur das zweitplatzierte Team von Hans Haas, er hatte auch die kulinarische Leitung übernommen. Er und sein Team verwöhnten die Kollegen und Gäste gleich am ersten Abend in der au der Trofana Alm mit österreichischen Schmankerln. Am Abchlußabend zauberte er dann zusammen mit den Paznauner Spitzenköchen im Padorama Restaurant auf dem Pardatsch-Grat ein Flying Dinner.

Auf der Piste und bei den kulinarischen Highlights wurden (neben vielen anderen mehr) ehemalige Sportler gesichtet: Tennis-Champion Charly Steeb, die Fußballer Andy Brehme und Hansi Müller, Hockey-Legende Stefan Blöcher und Frank Wörndl.

Jetzt freuen sich alle auf die 20. Veranstaltung im nächsten Jahr.
www.trofana-royal.at




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de