Ein Hyatt House für Düsseldorf

Die Hyatt Hotels Corporation sagt für Düsseldorf ein Hyatt House an. Das Hotel basiert auf einer Franchise-Vereinbarung mit der InTown Hospitality Group. Es soll im Januar 2017 eröffnen und bringt nicht nur ein sechstes Hyatt Hotel nach Deutschland, sondern eine neue Marke nach Europa.

Die Marke greift den Trend zu Apartmenthotels auf, mit smartem Design, entspannter Atmosphäre und technischer Ausstattung auf dem neuesten Stand. Hyatt House Düsseldorf liegt im Andreas Quartier, Adresse ist Mühlenstraße 34, in Nachbarschaft zum von Derag betriebenen De Medici. Für die Innenarchitektur konnte Jan Wichers gewonnen werden, der auf Hotels, Restaurants und Golfplätze spezialisiert ist.

Die Town Hospitality GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Frankonia Eurobau AG und Moreno Occhiolini. Hyatt House Düsseldorf ist das erste Objekt, dem weitere in Deutschland und außerhalb folgen sollen. Wie es heißt, kommen hier Frankonias Expertise in der Immobilienentwicklung mit Moreno Occhiolinis Know How des Hotelgeschäfts zusammen. Occhiolini arbeitete bis März 2009 als Chief Operating Officer bei den Rocco Forte Hotels.
http://frankoniaeurobau.de/




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de