Hausdurchsuchung beim Marriott

Das Marriott in Rumäniens Hauptstadt Bukarest erhielt unangemeldeten Besuch. Die Staatsanwaltschaft begleitet von 12 Polizisten durchsuchten die Büroräume, weil es einen Anfangsverdacht auf Steuerhinterziehung gibt. Es sollen € 1,5 Mill. nicht ordungsgemäß abgeführt worden sein. Den ganzen Beitrag lesen Sie hier




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de