L'Tur komplett bei TUI

Ende einer Ära: Karlheinz Kögel, der Erfinder der Last Minute-Reise, zieht sich nach genau 30 Jahren von der L'Tur Tourismus AG zurück. „Genug ist genug, auch wenn ich ein tolles Team zurücklasse", sagt der 70jährige, der mit sofortiger Wirkung den Aufsichtsratsvorsitz des - in Baden-Baden ansässigen - Reiseveranstalters niederlegt und seinen Anteil in Höhe von 20 Prozent an Mehrheitsgesellschafter TUI (80 Prozent) verkauft. Künftig will sich Kögel voll auf seine vor fünf Jahren gegründete Unternehmensgruppe HLX Touristik konznetrieren, zu der auch die in Basel ansässige Holidays.ch AG gehört.

Kögel hatte L'Tur 1987 gegründet und bis Ende August 2008 als Vorstandsvorsitzender geführt, danach wechselte er an die Spitze des Aufsichtsrates.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de