Accor S.A.: Weiter bei Verkauf von HotelInvest

Laurent Picheral übernimmt die neu geschaffene Position des Global Deputy CEO/COO bei HotelInvest. Zusammen mit dem kürzlich ernannten CEO von HotelInvest, John Ozinga, konzentrieren sie sich auf das als „Booster“ Projekt bezeichnete Vorhaben, die innerhalb der Accor S.A. eigenständige HotelInvest zu veräußern, wenn nicht ganz, so doch die Mehrheit der Anteile. In der Interimszeit verbleiben die Aufgaben als AccorHotels Deutschlandchef bei Picheral als Vorsitzender der Geschäftsführung in München. Der neu ernannte CEO HotelServices Europe (ausgenommen Frankreich und Schweiz) Jean-Jacques Dessors übernimmt Picherals Aufgaben als CEO HotelServices Central & Eastern Europe.

Weitere Anpassungen können im späteren Verlauf des Jahres erfolgen, sobald das „Booster“ Projekt Fortschritte macht und „HotelInvest als Europas künftig führender Hoteleigentümer und –investor etabliert ist“, sagt die Accor S.A.

Zukünftig wird HotelInvest Hotels, die sich im Eigentum befinden oder die, mit Mietverträgen (sicher auch Pacht), von AccorHotels mit Managementverträgen betrieben.

Siehe auch: http://www.nfh-online.de/2035-mehrheit-von-hotelinvest-vor-dem-verkauf




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de