Reisen hilft der Entwicklung

Ralph Beisel, Foto ITB Berlin

Anläßlich des heutigen Welttourismustages verweist der Flughafenverband ADV auf die Bedeutung des Luftverkehrs für die touristische Entwicklung. In diesem Netz globaler Reiseverbindungen spielen Flughäfen eine zentrale Rolle. Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbandes ADV, verweist darauf, daß die deutschen Flughäfen in diesem Sommer 144 neue europäische und 32 neue interkontinentale Verbindungen anbieten, insgesamt 57 mehr. Das sei zwar eine erfreuliche Entwicklung, aber die Ausrichtung auf Destinationen in den USA, in der Karibik und rund um das Mittelmeer, sei bedenklich. „Deutschland verliert den Anschluß an globale Wachstumsmärkte Im Luftverkehr. Richtung Asien (China) und nach Südamerika fehlen Streckenneuaufnahmen.

Den Welttourismustag begeht die Welttourismusorganisation (UNWTO) seit 1980 jedes Jahr am 27. September. Das Datum geht zurück auf die Ratifizierung der UNWTO-Statuten im Jahr 1970. Der Welttourismustag zeigt die Bedeutung des Tourismus für die internationale Gemeinschaft sowie seine Auswirkungen auf soziale, kulturelle, politische und wirtschaftliche Werte weltweit. In diesem Jahr steht der Welttourismustag unter dem Motto „Nachhaltiger Tourismus: Ein Werkzeug für Entwicklung".




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de