Tony Douglas bei Etihad am Schlag

Mohamed Mubarak Fadhel Al Mazrouei, Chairman der Etihad Aviation Group, hat die Ernennung von Tony Douglas zum Group Chief Executive Officer bestätigt. Er wird im Januar 2018 in das Unternehmen eintreten. Er kommt vom britischen Verteidigungsministerium und war dort verantwortlich für die Beschaffung der Ausrüstung und Unterstützung der Dienstleistungen für die britischen Streitkräfte.

Douglas - Foto - wird von einem erfahrenen Führungsteam unterstützt. Zu ihm gehört Ray Gammell, der in die Position des Group Chief People & Performance Officer zurückkehren wird; Ricky Thirion, Interim Group Chief Financial Officer; Kevin Knight, Group Chief Strategy & Planning Officer; Mana Mohamed Saeed Al Mulla, Chief Group Support Services Officer; Henning zur Hausen, General Counsel und Amina Taher, Vice President Corporate Affairs.
Quelle: eturbonews.de




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de