Käufer für AccorInvest benannt

Sebastién Bazin

AccorHotels, nicht die Accor S.A., gibt bekannt, dass Vereinbarungen mit einer Gruppe internationaler Investoren getroffen wurden mit der Aussicht, daß diese die Mehrheit des Kapitals von AccorInvest übernehmen. Danach würde die Accor S.A. zunächst 55% von AccorInvest abgeben. Als Käufer werden genannt: Public Investment Fund (PIF) und GIC, Institutional Investors, Credit Agricole Assurances, Colony NorthStar und Amundi sowie weitere noch nicht benannte. Für AccorHotels würde der Verkauf zu einer Bareinlage von € 4,4 Mrd. führen, heißt es.

Sébastien Bazin, Chairman und Chief Executive Officer von AccorHotels, kommentiert den Vorgang: „... Der Eintritt neuer Aktionäre und die Entkonsolidierung von AccorInvest ermöglichen AccorHotels das dynamische Wachstum zu steigern und schaffen und Mehrwertert für die Aktionäre zu schaffen. AccorInvest wird von der neuen starken Unterstützung seiner Aktionäre sowie einer gestärkten Finanzstruktur profitieren, um seine ,Roadmap’ umzusetzen und das Portefeuille an Vermögenswerten weiter zu stärken."

AccorInvest-Hotels sollen von AccorHotels mit sehr langfristigen Verträgen betrieben werden. Die Rede ist von 50 Jahren (einschließlich einer Verlängerungsoption von 15 Jahren) für luxuriöse und gehobene Hotels und durchschnittlich 30 Jahren (einschließlich einer 10jährigen Verlängerungsoption) für Mittelklassehotels oder Budget.
Mit fast 30.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 27 Ländern ist AccorInvest der weltweit führende Anbieter von Hotelimmobilien mit einem aktuellen Portefeuille von 891 Hotels. Die meisten befinden sich in Europa, im mittleren und Budget Segment. Davon sind 324 im Eigentum und 567 im Rahmen von festen oder variablen Pachtverträgen.

Die Transaktion unterliegt kartellrechtlichen und aufsichtsbehördlichen Genehmigungen. Das Vertragswerk ist von einer Aktionärsversammlung zu genehmigen. Es wird erwartet, dass der Handel im zweiten Quartal 2018 abgeschlossen werden kann. AccorInvest würde dann in der konsolidierten Jahresrechnung der Accor S.A. nicht mehr genannt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de