Alexandra Schörghuber führt

Sie tritt an die Spitze der Familienstiftung und übernimmt die Aufgaben ihres am 24.11.08 überraschend verstorbenen Mannes. Die Führung der Unternehmensgruppe bleibt damit in den Händen der Familie.
„Ich werde das Unternehmen im Sinne meines Mannes weiterführen“, so Alexandra Schörghuber. „Ich habe diese Aufgabe übernommen, um Kontinuität und Stabilität im Unternehmen zu gewährleisten.“ Sie wird einen Stiftungsrat einrichten, der die Interessen der Familie im Unternehmen vertritt. „Wir sind froh, dass Alexandra Schörghuber in dieser schweren Zeit die Aufgaben ihres Mannes übernommen hat. Dieser Schritt gewährleistet hohe Kontinuität in der Unternehmensführung und stellt sicher, daß die Gruppe sich auch zukünftig positiv weiter entwickeln wird“, erklärt Hans-Peter Hoh, Finanzvorstand der Unternehmensgruppe.
Frau Schörghuber - unser Foto -begleitete zwei Jahrzehnte das unternehmerische Wirken ihres Mannes. Sie verfügt über eine kaufmännische Ausbildung und war vor dem Tode ihres Mannes über Jahre hinweg in einigen Unternehmungen der Familie Geschäftsführung oder im Aufsichtsrat.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de