Accor investiert in Luxus

AccorHotels nehmen $ 319 Mio. in die Hand, um sich mit 50% an einer sbe Entertainment Group zu beteiligen. Dabei handelt es sich um ein von Sam Nazarian Anfang des Jahrhunderts gegründetes Konglomerat von Unternehmen der „Lifestyle-Hospitality“. Dazu gehören Residenzen und serviced Apartments, Wellness-und Spa-Plattformen Restaurants und Eventlocation.

AccorHotels wird die 50% des von Kain International gehaltenen Stammkapitals von Sbe für $ 125 Mio. übernehmen. Sam Nazarian wird die restlichen 50% von sbe behalten. $194 Mio. werden benötigt, um Schulden abzutragen.

Die Beteiligung wird es sbe erlauben, die globale Hospitality-Plattform von Accor zu nutzen und gleichzeitig ein unabhängiger-Betreiber zu bleiben, sagt Accor. sbe wird weiterhin von seinem Gründer und CEO Sam Nazarian und dessen Team geführt und seinen Hauptsitz in New York behalten.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de