Gegen Wirtshaussterben

Wirtshäuser auf dem Land sterben aus, die in der Stadt sind vom Aussterben bedroht. Die permanente Regulierung und Kontrolle der Abläufe, das rigide Arbetszeitgesetz und nicht zuletzt Rauchverbote machen den Betrieb schwierig bis unrentabel. Das wissen auch die gastgewerblichen Verbände. Der bayerische Hotel- und Gaststättenverband will jetzt mit einem Projekt „Zukunft für das bayerische Gastgewerbe" gegensteuern. Dafür hat er sich Unterstützung vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie besorgt.

Es werden kostenfreie „Blitzlichtberatungen" angeboten, dabei handelt es sich um Momentaufnahmen von klein- und mittelständischen Unternehmen des Gastgewerbes mit Sitz in Bayern. Die Beratung soll helfen, Potentiale, aber auch Schwachstellen des untersuchten Betriebes aufzuzeigen; sie soll Impulsgeber für neue Ideen, Konzepte, Maßnahmen oder Kooperationen sein, heißt es.

Wichtiger wäre natürlich die Überregulierung abzubauen und das Arbeitszeitgesetz zu modifizieren. Da traut sich aber niemand dran.
Zur „Blitzlichtberatung“ anmeldeberechtigt sind gastgewerbliche Betriebe mit Sitz in Bayern mit weniger als 20 Vollzeitbeschäftigten, deren Jahresumsatz unter € 2 Mio. netto liegt. Weitere Bedingung: Es muss sich um einen konzessionierten Gastronomiebetrieb mit Sitzplatzangebot und herkömmlicher Bedienung oder einen Beherbergungsbetrieb mit mindestens zehn Betten handeln. Franchisenehmer sind nicht erwünscht. Darüber hinaus darf der „De-minimis-Zuwendungsrahmen“ durch einen Beihilfebetrag bzw. Subventionswert von € 200.000 bezogen auf einen Zeitraum von drei Steuerjahren nicht erreicht worden sein. Eine Mitgliedschaft im DEHOGA Bayern ist nicht erforderlich.

Betriebe, die genannte Kriterien nicht erfüllen können eine „Blitzlichtberatung“ gegen die Zahlung von € 500,- brutto für Mitgliedsbetriebe des DEHOGA Bayern bzw. € 700,- für Nichtmitglieder über die Bayern Tourist GmbH bekommen.

Die Anmeldung zur „Blitzlichtberatung“ erfolgt im Internet.
www.wirtshauskultur.bayern.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de