IHG auf dem Luxuspfad

Kimpton, Restaurant Neptune

Luxuriös ausgestattete Zimmer hinter prächtigen Fassaden, die an die viktorianische Epoche erinnern: Mit dem Kimpton Fitzroy London eröffnet die InterContinental Hotels Group® ein erstes Hotel der Luxus- und Boutiquemarke Kimpton® Hotels & Restaurants in Großbritannien.

Das Kimpton Fitzroy London befindet sich am Russell Square im eleganten Literatenviertel Bloomsbury, nahe dem weltbekannten British Museum und dem Londoner Shopping- und Theater-Hotspot West End.

Der Name des Boutiquehotels ist eine Hommage an seine Geschichte: Charles Fitzroy Doll, einer der einflußreichen Architekten der viktorianischen und edwardianischen Ära, ließ 1898 den Prachtbau als Hotel errichten. Mehr als 100 Jahre später gingen die Designer Tara Bernerd & Partner ans Werk und verknüpfen die Stilelemente der Belle Époque mit einem modernen, verspielten Design, veredelt durch die extravaganten Werke der Textilkünstlerin Kit Miles.
Das denkmalgeschützte Gebäude hat 334 Zimmer und -Suiten, einen großen Ballsaal sowie moderne Tagungsräume Haustiere sind willkommen und im Preis inbegriffen – ebenso wie Tee und Kaffee. Eine Auszeit vom Großstadttrubel ermöglicht der Palm Court, der elegant gestaltete Innenhof des Hotels.
Beim Interieur der Cocktail-Bar Fitz’s ließen sich die Designer vom Stil der 1920er-Jahre beeinflussen. Wer möchte, kommt hier während einer kostenlosen Champagnerstunde mit anderen Hotelgästen ins Gespräch. Tagsüber treffen sich Reisende und Einheimische im Burr & Co. Kaffeehaus.

Dem Kimpton Fitzroy London sollen 2019 weitere Hotels der Marke in Großbritannien folgen. Geplant sind Hoteleröffnungen in Edinburgh, Glasgow und Manchester. Mit dem Kimpton De Witt in Amsterdam startete IHG 2017 die Einführung der Luxus- und Boutiquemarke in Europa. Seitdem baut das Unternehmen die Markenpräsenz aus. Geplant sind u.a. Eröffnungen in Taipeh (2018), Barcelona (2019), Tokio und Paris (2020) sowie Frankfurt/M. (2023).




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de