Zweites Motel One für Frankfurt/M.

Das Motel One Frankfurt-Römer (Foto) wurde mit einem Empfang eröffnet. Das Haus mit 470 Zimmern ist Teil der Kornmarkt Arkaden, einer Entwicklung der OFB (steht für Organisieren, Finanzieren und Bauen, eine Tochter der Heleba), bestehend aus Büros, Hotel, Einzelhandel und Wohnen.

Der Kornmarkt und die sich anschließende Buchgasse zählen zu den historischen Straßenzügen Frankfurts am Main. 1480 fand hier die erste Buchmesse statt und bis ins 18. Jahrhundert florierte der Handel mit Früchten und Getreide. In der Paulskirche gleich nebenan tagte das erste frei gewählte Parlament Deutschlands.

Nach dem Wiederaufbau am Endes des Zweiten Weltkrieges und den folgenden „Wirtschaftswunderjahren“ prägte die Architektur des Bundesrechnungshofs über Jahrzehnte das Areal.

Der Buchdruck diente als Inspiration für das Interieur der Lounge des Hotels. Der Frankfurter Künstler Hendrik Zimmer schuf raumgreifende Bilder dafür.

Das Haus am Kornmarkt ist das zweite Motel One in Frankfurt. Das an der Europaallee ist schon seit einiger Zeit verfügbar.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de