Hommage Luxery Hotels Collection vor dem Start

Die von Dorint angekündigte Hotelmarke im Luxussegment geht planmäßig im Juli ds.Js. an den Start. Ihr zugeordnet werden zunächst vier Häuser, der Söl'ringhof auf Sylt, das Park Hotel Bremen, der Nassauer Hof in Wiesbaden und das Maison Messmer in Baden-Baden, wobei die Revitalisierung des Park Hotels wohl erst im November abgeschlossen werden kann. Ursache hierfür ist die historische Bausubstanz, bei deren Aufarbeitung erfahrungsgemäß sich immer wieder Überraschungen einstellen.

Der Nassauer Hof in Wiesbaden soll wieder Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Landeshauptstadt werden und auch die Ente vom Lehel an ursprüngliche Reputation anknüpfen. Die Anzahl der Hotelzimmer wurde reduziert, dafür gibt es Wohnungen im Haus, deren Bewohner vom Service des Hotels profitieren können. Dies mit allen für Denkmalpflege zuständigen Instanzen abzustimmen, hat die Angelegenheit verzögert, steht nun aber vor dem unmittelbaren Abschluß. Das Haus soll auch wieder Mitglied bei Leading Hotels of the World werden.

Die Dorint GmbH hat den Jahresabschluß für 2018 erstellt, der im Ergebnis besser ausfallen wird als der für 2017. Offensichtlich verdient die Gesellschaft genug, um laufende Investitionen aus dem Cashflow zu finanzieren, auch den Aufbau des Lxussegements, das sich nicht nur durch entsprechende Hardware, sondern vor allem durch Service auszeichnen soll. Es werden Erlebnisse versprochen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de