Marc Aurel wird ein Dorint

Außenansicht der weitläufigen Hotelanlage

Das mehrfach für Tagungskompetenz ausgezeichnete Marc Aurel Spa & Golf Resort in Bad Gögging (Stadtteil von Neustadt an der Donau) wird ein Dorint Hotel. Mit den Eigentümern Knut Becker und Sohn Marc wurde ein Managementvertrag über 15 Jahre abgeschlossen, der am 01.07.19 wirksam wird.

Dank eines vielfältigen Angebotes sind hier wochentags vornehmlich Geschäftsreisende anwesend, welche die ausgedehnten Tagungsmöglichkeiten zu schätzen wissen. Ansonsten nutzen Individual-und Freizeit-Reisende Wellness-, Spa -und Sportangebote inklusive Golf- und Fußballplätze, etwas, was auch die U21-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes schätzt, die hier zu Trainingszwecken einkehrt, wie es in einer Aussendung heißt.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel hat 165 Zimmer, darunter sechs Suiten und zehn Familienzimmer. Es stehen auf insgesamt 2.800 qm ein Wellness-und Fitness- sowie Sauna- und Beautybereich mit einem Außenpool und zwei Innenpools zur Verfügung. Ein Neun-Loch-Golfplatz und eine Squash-Anlage vervollständigen das sportive Angebot. Veranstaltungen sind in 19 Konferenzräumen umsetzbar.

Kulinarisch verwöhnt werden Gäste im Restaurant „Domus“ mit Speisen à la carte und einer Auswahl an regionalen Spezialitäten aus Niederbayern, sowie mediterranen Speisen. Das Restaurant „Forum“ und die Bar „Quo Vadis“ komplettieren das gastronomische Angebot.

Die Verwendung lateinischer Bezeichnungen kommt nicht von ungefähr. Schon die Römer wußten die Gegend zu schätzen und nutzten die im Ort zutage tretenden Heilquellen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de