Die letzten Tickets für den Koch des Jahres vergeben

Alexander Gläsel und Dominik Holl voller Vorfreude auf Köln

Die Grand Hall im Zollverein in Essen war Schauplatz des letzten Vorfinales des Wettbewerbs um den Koch des Jahres, der bekanntlich in diesem Jahr auf der Anuga in Köln ermittelt wird. Alle sechs Teilnehmer hatten eines der zwei letzten Tickets verdient, sagt die Jury. Mit dem sprichwörtlichen Pünktchen auf dem I setzten sich Alexander Gläsel aus dem Restaurant Brückenbaron/Baronesse aus Bolzhausen mit dem Assistenten Marcel Meining an die Spitze. Den zweiten Platz sicherte sich Dominik Holl aus dem Restaurant Meier’s ZweiSinn/ Bistro/ Fine Dining, Nürnberg, mit Assistent David Gombert.

Für ihre Leistung erhielten die Spitzenköche den „Goldenen Schlüssel“ zum Finale, ein vergoldetes Messer der Firma Friedr. Dick. Die Reise mit der „Koch des Jahres-Familia“ geht also offiziell auf die „Road to Anuga” und zum Finale im Oktober. Dort kämpfen sie um den prestigeträchtigen Titel Koch des Jahres (KDJ), sowie 10.000 Euro Preisgeld.

Die Tickets für die Anuga waren nicht die einzigen Trophäen, die die Teilnehmer für sich gewinnen konnten. Die Sponsoren von Koch des Jahres vergaben weitere Preise für besondere Leistungen. Carte D’Or by Langnese vergab den „Legendary Dessert“-Preis: Der ging an Dominik Holl. Unilever Food Solutions verlieh den „Sustainability Award“, der dem gebührt, der am wenigsten Abfall produziert. Den erielt Michael Wankerl aus der Gerüchteküche in Graz (AT) mit Assistent Christopher Beyer-Desimon.

Die SJØ-Challenge von Friesenkrone wurde wieder am Sonntag bei der exklusiven Vorpremiere ausgetragen. Die Teilnehmer und der Wildcard-Gewinner, Koch Dennis Trommer, aus Essen, kreierten für die ausgewählte achtköpfige Jury Kreationen um den besonderen SJØ. Diese Ehrung inklusive eines 500-Euro-Restaurantgutscheines ging bei der offiziellen Preisverleihung auch an Dominik Holl.

Das Thema gemüseorientierte Küche motivierte, sich am dritten und letzten Vorfinale zu beteiligen. In Essen dabei Wiederholungstäter und Wettbewerb-Neulinge aus Deutschland und Österreich.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de