Ein Raffles für Bahrain

Die Silhouette von Manamah

Accor, derzeit mit sechs Hotels in Bahrain präsent, gibt eine Zusammenarbeit mit der GFH Financial Group (GFH) bekannt, welche ein Raffles im Zentrum der Hauptstadt Manamah betreiben wird. Die Management-Vereinbarung ist gleichzeitig der Beginn einer langfristigen Partnerschaft mit dem Investor.

Raffles Hotels & Resorts stehen seit 1887 für klassische Eleganz, erstklassige Reiseerlebnisse und unverfälschten Charme in einigen der faszinierendsten Städte und Feriendestinationen weltweit. Das Raffles Bahrain will das mit der Transformation des Al Areen Palace & Spa pflegen. Es entstehen 56 Desert Pool Villen mit je einem Schlafzimmer sowie 22 Royal Pool Villen mit je zwei Schlafzimmern, die alle mit Außenpools und Jacuzzis ausgestattet sind. Die bislang vier Restaurants werden um zwei erweitert. Neu zu errichtende Gartenanlagen sind von denen inspiriert, die an orientalischen Palästen zu finden sind. Ein Spa auf einer Fläche von 10 000 qm soll das luxuriöseste in der Region werden.

Mit seiner Lage im Zentrum von Manamah befindet sich das Raffles in der Nähe von Attraktionen, wie z.B. dem Bahrain International F1 Circuit, dem Bahrain International Exhibition & Convention Centre, dem Al Areen Wildlife Reserve, dem Bahrain Sailing Club sowie dem größten Wasserpark der Stadt.

Hisham Al Rayes, CEO, GFH, über die Partnerschaft: „Es ist ein Privileg für uns, eine langfristige Partnerschaft mit einer weltweit führenden Hotelgruppe wie Accor aufzubauen. Der Einzug der international gefeierten Luxusmarke Raffles ist eine große Bereicherung für Bahrain und trägt bedeutend zur Vergrößerung unseres wachstumsstarken Portfolios von renommierten Immobilienprojekten bei“.

Zur Erinnerung, Accor hat 2016 die Rechte an der Marke Raffles übernommen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de