Ein IntercityHotel für Genf

Die Deutsche Hospitality wird 2022 in Genf das zweite IntercityHotel in der Schweiz eröffnen. Mit 270 Zimmern entsteht das IntercityHotel Geneva Airport im neuen Quartier de l’Étang zwischen Flughafen und der Innenstadt. Es verfügt über voll klimatisierte und modern ausgestattete Zimmer, kostenfreies WLAN, Wellness- und Fitnessbereich sowie ein ganztägig geöffnetes Restaurant, einen Meeting-Bereich und eine Crew Lounge.

Das Haus, das in der zweitgrößten Stadt der Schweiz entsteht, zählt zu einer neuen Generation von IntercityHotels. Diese überzeugen mit ihrem frischen und jungen Design. Das stilistische Konzept stammt von Matteo Thun. Es dominieren natürliche und hochwertige Materialien, Pflanzen und weichen Farben - siehe Foto, Rendering der Lobby.

Das Quartier de l’Étang ist ein Entwicklungsprojekt. Bis 2022 werden auf einer Fläche von 11 ha 870 Wohneinheiten, öffentliche Einrichtungen und Geschäfte entstehen. Das IntercityHotel wird in dem Quartier eine von drei Hotelmarken sein, die sich innerhalb eines übergreifenden Hotelzentrums etablieren.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de