Pojekte im Nahen und Fernen Osten

Ein weiteres Courtyard für Dubai. Auf dem Arabian Travel Market hat Marriott International den Vertrag für das Management eines vierten Hotels dieser Marke an dieser Destination abgeschlossen. Der 20 Stockwerke hohe Turm Jebel Ali wird 2011 zu seiner Eröffnung das 16. Haus der Hotelgesellschaft in Dubai sein. Er entsteht an der Sheikh Zayed Road in der Nähe der Jebel Ali Free Zone und wird Teil des Jebel Ali Entwicklungsprojekts sein. Wie Marriott weiter ankündigt, wird es ein Golf Resort & Convention Center in Bangalore geben. Es soll 2012 aufgehen. Das Projekt ist Teil eines großen, gemischt genutzten Gebäudekomplexes im Stadtteil Nandi Hills, rund zehn Kilometer vom Flughafen entfernt. Dazu gehören dann ein 18-Loch Golfplatz sowie eine Siedlung mit rund 225 Einfamilienhäusern.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de