Löwen Entertainment

feiert in diesem Jahr das 60jährige Bestehen. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück in das Jahr 1949, als in Braunschweig vom Unternehmer und Journalisten Gerhard W. Schulze die Vertriebsfirma Löwen Automatendienst gegründet wurde. Nach Umwandlung in eine Produktionsfirma wurde 1956 das bis heute bestehende Werk in Bingen gebaut. Man entwickelte sich in nur zehn Jahren zum damals größten Hersteller von münzbetätigten Automaten. Das Unternehmen wurde bekanntlich 2003 von der österreichischen Novomatic Group of Companies übernommen. Nach Restrukturierung, die bereits vor der Übernahme initiiert wurde, setzte das Unternehmen Meilensteine für die Branche. Die Neuvorstellung der Novo Line III und das Novo Star II gilt als einer davon. Das Unternehmen setzte in 2008 € 330 Mill. um.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de