Thomas Willms

wird ab September Nachfolger von Erhard Noreisch in der Regionalführung von Starwood Hotels & Resorts für Zentral- und Osteuropa. Noreisch geht - 50 Jahre diente er der Branche - in den Ruhestand und übergibt sein Büro im Weiner Hotel Imperial. Willms verläßt Brüssel wo er das Management der Marken für Europa, Afrika und den Nahen Osten leitete. Er ist verheiratet und hat mit seiner Frau zwei Kinder.
Bis Ende des Jahres bleibt Noreisch (67) im Vorstand der Imperial Hotels Austria AG (Imperial und Bristol in Wien sowie Goldener Hirsch in Salzburg) und Co-Geschäftsführer des Unternehmens ArabellaStarwood Hotels & Resorts.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de