Steigenberger bleibt in Baden-Baden

Das Gründungshaus der Steigenberger Hotel Group „Steigenberger Europäischer Hof“ in Baden-Baden bleibt der Gesellschaft erhalten. Einen entsprechenden Vertrag haben Deutsche Land plc und die Hotelgesellschaft kurz vor Toresschluß unterzeichnet. Ein Pachtvertrag, den Steigenberger hatte, wäre zum Jahresende ausgelaufen. Die Räumung des Hotels war für Anfang Dezember eingeplant. Ende Juli waren die Beschäftigen über einen mit der NGG ausgehandelten Sozialplan informiert worden. Jetzt geht es doch weiter. Steigenberger managt das Haus im Auftrag der Deutschen Land, welche die Immobilie seit 2006 in Besitz hat. Der Name ändert sich nicht.
Das Hotel stammt aus dem im 19. Jahrhundert. Es verfügt über 125 großzügige Zimmer und Suiten. Es ist seit 80 Jahren eine feste Größe in der Kurstadt, wo die Entwicklung für Aufatmen sorgte. Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner sagte dem Badischen Tagblatt: „Ich freue mich das der Standort weitergeführt wird.“ Wie es in einer offiziellen Mitteilung der Eigentümer heißt, sollen „in den nächsten Jahren mehrere Millionen Euro in den Steigenberger Europäischer Hof investiert werden.“




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de