Gastgewerbe verliert weiter Umsatz

Wie Destatis mitteilt, setzten die Unternehmen in Deutschland im Oktober 2009 nominal 4,5 % und real 6,1 % weniger um als in 10/08. Damit verfetigte sich die Tedenz, die im September erkennbar war.
Im Oktober setzte das NRW-Gastgewerbe nominal 6,1% weniger um als im Oktober 2008. Die Umsätze sanken real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 7,7%.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de