Weiteres InterConti für Paris

Eröffnet wurde das InterContinental Paris Avenue Marceau in unmittelbarer Nähe zum Arc de Triumph. Es war bisher ein Crowne Plaza Paris Champs Elysees, ein Haus mit 55 Zimmern, das 2008 in drei historischen Gebäuden entstand. Die jetzige Inneneinrichtung geht auf Bruno Borrione zurück, der zu Philipp Starcks Team gehört. Er hat eine Mischung aus klassischen Elementen mit modernem Interieur schaffen lassen. Das Haus hat alles, was man in einem Luxushotel erwartet. Es ergänzt das InterConti Paris Le Grand, ein Hotel, das auf das Jahr 1862 zurück geht und das nach umfangreicher Restauration seit 2003 wieder inbetrieb ist. IHG ist in Frankreich mit sieben Marken, darunter Holiday inn, vertreten. Die Gesellschaft managt in Paris 28 Häuser, im Land 63.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de