Zarte Erholung bei Rezidor

Die Erlöse verbesserten sich im 1. Quartal 2010 um # 13,1 Mill. auf 165,7 Mill., was allerdings allein auf Neueröffnungen zurück zuführen ist. Die Verluste nach Steuern und Abschreibungen erreichten # 17,7 Mill. nach # 19,2 Mill. im ersten Quartal des Jahres 2009.
Positive Effekte werden erwartet aus dem Verkauf der Marke Regent an Formosa International Hotels Co. (FIHC), worüber die Vertragspartner (mit dabei im Boot ist Carlson, Hauptaktionär von Rezidor) eine definitive Abmachung erzielten.
FIHC ist u.a. Eigentümer des Grand Formosa Regent Taipei, das vor etwa 20 Jahren von den Regent-Gründern Robert Burns, Adrian Zecha und Georg Raphael errichtet wurde.
Es ist die Absicht, der Marke Regent wieder zu altem Glanz zu verhelfen, eine Kraft, welche die bisherigen Inhaber der Marke nicht mehr haben. Die positiven Effekte auf die Gewinn- und Verlustrechnung von Rezidor werden mit # 2 Mill. bis # 3 Mill. beziffert




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de