Die hogatec entwickelt sich weiter

Die praxisnahe Präsentation des gesamten Spektrums an Verpflegungs- und Produktionssystem wird für die hogatec, Internationale Fachmesse Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, in Düsseldorf angekündigt. Diese findet in der Zeit vom 12.-15.09.10 in Düsseldorf statt. Garant für die Attraktivität und den hohen Informationsgehalt sind Themenparks. Einer davon ist „Cook & Chill“, der nun das gesamte Spektrum der Verpflegungssysteme abdeckt und einen neuen Namen erhält.
Auf der hogatec übernimmt die Aichinger GmbH Gestaltung und Design des Themenparks Verpflegungssysteme, für welchen der HKI, Fachverband Grosskücheneinrichtungen im Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. Elemente liefert. „Die Fachbesucher erhalten im Themenpark Verpflegungssysteme Einblick in das gesamte Spektrum der Produktions-, Regenerations- und Speisenverteilsysteme, sei es cook & serve, cook & hold, cook & chill oder cook & freeze“, so Peter Jacob, von Electro calorique und HKI Mitglied.
Zwanzig Unternehmen werden im Themenpark Verpflegungssysteme vertreten sein und ihre Systeme dem kritischen Blick der Fachbesucher aussetzen. Natürlich kommt dabei auch die Verkostung nicht zu kurz, denn das tägliche „Showcooking“ der Aussteller ist ein zentraler Aspekt.
Wer an einer Teilnahme als Aussteller innerhalb des Themenparks interessiert ist, wendet sich bitte an: Nathalie Sporrer, Messe Düsseldorf GmbH, SporrerN@messe-duesseldorf.de, Tel. 0211-4560-615 oder Julia Woriescheck, K&P Consulting, woriescheck@kup-consult.de, Tel. 0211-160 03 16




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de