Erneut neue Regeln bei Flügen in die USA

Sie sind bereits ab 01.11.10 zu beachten. Spätestens 72 Stunden vor
Abflug sind neben dem vollständigen Namen Geburtsdatum und Geschlecht des
Reisenden an die US~amerikanjsche Transportsicherheitsbehörde (TSA) zu übermitteln. Dies ist unabhängig vom Zeitpunkt der Buchung und ist verbindlich
+ für alle internationalen Flüge in die und aus den USA. und
+ für alle weltweiten Fluge aller US~amerikanischen Fluggesellschaften sowie für inneramerlkanlsche Strecken. Bei fehlenden Daten kann die Fluggesellschaft die Buchung streichen und die Ticketausstellunq unterbinden, so daß dies eine Nichtbeförderung zur Folge hat.
Der DRV hat ein Formblatt als pdf ins Netz gestellt. Im Zweifel sollte es ausgefüllt am Flughafen vorgelegt werden.
Passagiere, die ab dem 01.11.10 zu reisen beabsichtigen und für die im Rahmen der Buchung bereits ein Ticket ohne Secure Flight Daten ausgestellt
wurde, werden dringend ersucht, ihre Daten vor Abreise zu vervollständigen, um Mißhelligkeiten zu entgehen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de