Das Donnafugata Golf Resort & Spa ist aufgegangen

Sizilien hat ein neues Fünf-Sterne-Domizil: Das Donnafugata Golf Resort & Spa nahe Ragusa im Südosten der Insel ist aufgegangen. 202 Zimmer und Suiten, Restaurants, Bars, ein Spa der italienischen Marke „Culti” und ein Kongreßbereich sind Kennzeichen. Dazu gehören zwei 18 Loch zählende Golfplätze, entworfen von Gary Player und Franco Piras.
Das Hotel liegt auf dem weitläufigen Anwesen von Donnafugata, heute ein Naturschutzgebiet und einst Schauplatz der Dreharbeiten des „Gattopardo”, inszeniert von Luchino Visconti. Die Strände sowie historische Sehenswürdigkeiten sind leicht vom Hotel aus erreichbar. Naheliegende Städte wie Ragusa, Modica, Ibla, Noto und Scicli sind Teil des Weltkulturerbes und damit Zeugen der Vergangenheit der Insel an der Spitze des Stiefels.
Das neue, luxuriöse Resort hat drei Restaurants, in denen Liebhaber gehobener Cuisine Innovationen von Küchenchef Salvatore Pullara genießen können. Schon von Kindesbeinen an stand der Sizilianer am Herd und lernte von den Frauen in seiner Familie die Raffinesse der traditionellen sizilianischen Küche.
Die Anlage wird von NH Hoteles betrieben.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de