Neuer Mann für Steigenberger Bad Homburg

Peter Martin leitet jetzt das Steigenberger Hotel Bad Homburg. Er kommt vom Haus der Gruppe in Langen (vor den Toren von Frankfurt/M.). Der Hotelfachmann englischer Nationalität sammelte bereits während seines Studiums der Hotelbetriebswirtschaft am Colchester Institute/Essex praktische Erfahrungen als Chef de Partie, Commis de Rang, Barmann und Kellner in verschiedenen Hotels in Großbritannien. 1980 kam er zum ersten Mal nach Deutschland, wo er im Rahmen seines Studiums ein Praktikum im Schweizerhof in Berlin absolvierte. In Langen übernimmt nun Volker Köhler, bisher stellvertretender Direktor, das Kommando und wird dabei von Anton Wüstefeld, Direktor des zu Steigenberger gehörenden InterCityHotel Frankfurt Airport, unterstützt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de