Zweites Hotel an der Adria

Neben dem Kempinski Hotel Adriatic (Eröffnung am 01.12.08 in Savudrija an der istrischen Küste Kroatiens) betreibt die Hotelgruppe demnächst das Hotel Palace in Portoroz. Das einzige luxuriöse Hotel Sloweniens wurde 1910 erbaut und war während der Monarchie Treffpunkt des europäischen Adels, bis es 1990 endgültig geschlossen wurde. Durch die Wiederbelebung soll es an seine Glanzzeiten anschließen und dem Tourismus in Slowenien Aufschwung bringen. Zusätzlich zum historischen Palace wird ein neuer, moderner Teil gebaut, der das 185-Zimmer-Hotel zu einer perfekten Mischung aus Tradition und Moderne werden läßt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de