Ramada gibt Wiesbaden auf

Damit geht eine 20jährige Ära zuende. Der Pachtvertrag für das Haus im Stadtteil Norderstedt läuft am 20.12.10 aus. Die Eigentümerin, die Hansa Hotel GmbH, überholt die Immobilie und wird später mit einem anderen Betreiber wieder eröffnen. Einem Großteil des langjährigen Stammpersonals ist ein adäquates Stellenangebot in den verschiedenen Ramada Hotels in der Region gemacht worden. Die ortsgebundenen Mitarbeiter können auf Grund gesetzlicher Vorschriften nach Wiedereröffnung des Hotels durch die Nachfolgerin an den Ort der bisherigen Beschäftigung zurückkehren, heißt es. Eine Rolle bei der Aufgabe spielte die kürzlich erfolgte Übernahme eines Hauses am Oeser Weg in Frankfurt/M sowie die relative Sättigung des Hotelmarkts im Raum Wiesbaden, sagt die Hospitality Alliance AG, welche Lizenznehmerin der Marke Ramada in Deutschland und der Schweiz ist.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de